Die Idee, einen Reiseblog zu starten, hatte Caroline während eines Auslandssemesters in Argentinien. Seitdem geht sie ihren großen Passionen nach: Reisen und Schreiben. Es gibt immer etwas, was Caroline raus in die Welt zieht. Vor allem Zugfahrten inspirieren sie für neue Geschichten, Blogposts und neue Reiserouten. Auf Carolines Bucket Liste findet man eine Menge toller Orte,  wie Polen und der Mond, so unterschiedlich diese Orte auch sein mögen… :) WOW – und so  tolles  Lebenslauf-Video! Unbedingt anschauen und inspirieren lassen!

Die Welt ist die beste Uni from Caroline Lohrmann on Vimeo. In einem spannenden Interview verrät uns Caroline was das perfekte Reiseessen ist und vieles mehr:

1. Seit wann bloggst du schon?

Meinen ersten Blog habe ich 2008 angefangen, während eines Auslandssemesters in Argentinien. Er sah furchtbar aus, war voller Hochformatfotos, die im Querformat angezeigt wurden, meist in der Mitte meiner Textblöcke. Ich habe ihn von verschiedenen Hostelcomputern und in Internetcafés geschrieben, das war so frustrierend, dass immer seltener Bloposts kamen. Shavethewhales führe ich seit Oktober.

shavethewhales-blog-reiseblog-travel-TBblogstars-Boomads

2. Wie bist du zum Bloggen gekommen?

Ich habe eine Zeit lang viele Reiseblogs gelesen. Und hatte immer den Plan, auch selbst einen zu schreiben. Manchmal ist es nur so schwer, den eigenen Ansprüchen gerecht zu werden, dass man gar nicht erst anfängt. Mein Blog ist immer noch nicht so, wie ich ihn mir wünsche, aber als Blogger muss man ganz schön viele Dinge gleichzeitig gut können und es gibt viel, was ich noch lernen muss.

3. Wo/wie lässt du dich inspirieren?

Am liebsten in Zügen. So viele Bilder, die an mir vorbei rauschen, so viele Geschichten, von denen ich immer nur eine kurze Szene sehe und die ich weiterspinnen kann. Und so viele tolle Orte, an denen ich jederzeit aussteigen kann, wenn ich will.

shavethewhales-blog-reiseblog-travel-TBblogstars-Boomads-Zug

4. Was bedeutet das Bloggen für dich?

Das öffentlich machen, was sonst nur im Reisetagebuch stand. Das kann ganz schön aufregend sein. Und wahnsinnig beruhigend, wenn ich Reaktionen von anderen Reisenden bekomme, die ähnliche Erlebnisse, Gedanken, Ängste und Zweifel haben.

5. Dein aufregendster Blogger Moment?

Eine Bloggerreise nach Kerala, Indien.

shavethewhales-blog-reiseblog-travel-Boomads-TBblogstars-elefant

shavethewhales-blog-reiseblog-travel-haende-farbig-schmuck-schoen

shavethewhales-blog-reiseblog-travel-Boomads-TBblogstars-gruen-wald

6. Dein Lieblingsort/Reiseziel?

Es gibt viele. Aber die Stadt, die bei mir immer wieder leises Sehnsuchtsseufzen erzeugt, ist Antigua in Guatemala.

shavethewhales-blog-reiseblog-travel-stadt

7. Dein Lieblingsessen?

Tom Yum Suppe. Wegen dem Ingwer und dem Chili, die jede Klimaanlagen-Erkältung bekämpfen. Perfektes Reiseessen.

8. Wo du unbedingt noch hinreisen möchtest?

Ich hab eine Liste, wie wahrscheinlich jeder Reiseblogger. Darauf stehen Orte, die gar nicht weit weg sind, wie Polen. Und andere, die sehr weit weg sind, wie der Mond.

shavethewhales-blog-reiseblog-travel-TBblogstars-Boomads-nature-rocks

Auch im Social Media ist Caroline von shavethewhales.net super aktiv – folgst du ihr schon? Facebook, Twitter, Google+, Vimeo, youtube
Wenn du auch gerne mal vorgestellt werden möchtet, schreib uns eine Email an blogstars@boomads.com und bewirb dich für ein Interview auf unserem TRAVELBOOK BlogStars Blog – wir freuen uns schon drauf!