Nadine von Stylish Living hat ein sehr feines Gefühl für alles Schöne und Ästhetische. Sie beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Einrichtung und Deko. So lassen sich ganz viele tolle Einrichtungstipps begleitet von wunderschönen Bildern auf ihrem Blog entdecken. Mit ihren Impressionen und Rezepten macht sie ihren Lesern “Appetit” – Nadines Stylish Living ist eine Augenweide und eine Inspiration für alle, die schöne Dinge des Lebens gerne genießen. Wie Nadine zum Bloggen gekommen ist, verrät sie uns in einem spannenden Interview:

 stylish living 02

1. Seit wann bloggst du schon?

Am 27.03.2013 habe ich meinen ersten Artikel geschrieben, also nun fast seit einem Jahr und ich muss sagen, ich war ziemlich aufgeregt. Den Namen Stylish Living gibt es aber schon seit über 10 Jahren. Ich bin wirklich froh, dass ich mir damals schon die Internetseite gesichert habe, obwohl ich da beim besten Willen noch nicht ahnen konnte, dass darauf jemals ein Blog entsteht. Wenn ich mir heutzutage einen Namen ausdenken müsste, würde das mir bei den vielen Domains, die schon existieren, nicht so einfach fallen.

2. Wie bist du zum Bloggen gekommen?

Ich habe schon immer gerne fotografiert und meine Fotos bei Facebook mit meinen Freunden geteilt. Bei den Food Fotografien habe ich oft Komplimente bekommen und wurde auch nach den Rezepten dazu gefragt. Das war die erste Motivation etwas auf die Beine zu stellen. Dann kam noch dazu, dass mein damaliger Arbeitskollege und heutiger Freund Grafikdesigner und Programmierer ist und mir die Internetseite von Grund auf in WordPress aufbauen konnte. Und innerhalb von ein paar Tagen ging es schon los. Eigentlich ist alles innerhalb einer Woche passiert, von der Idee bis zum ersten Blogartikel. Da bin ich ziemlich spontan.

stylish living 03

3. Wo/wie lässt du dich inspirieren?

Meine Inspirationen kommen aus allen Richtungen. Ich lese sehr gerne Einrichtungsbücher und Zeitschriften sowie Kochbücher. Außerdem schaue ich mich gerne im World Wide Web um. Es gibt so viele schöne andere Blogs. Oftmals kommen die Inspirationen auch aus meiner nahen Umgebung, meiner Familie, meinen Freunden. Ich liebe es durch schöne Geschäfte zu schlendern, von denen es in Hamburg wahrlich genug gibt. Auch die Natur inspiriert mich. Ich bin ein sehr großer Blumenfan. Meistens mache ich mir aber keine großen Gedanken, wie ein neuer Artikel entsteht. Da ich sowieso mehrmals die Woche koche, entstehen die Food Artikel quasi wie von selbst.

4. Was bedeutet das Bloggen für dich?

Das Bloggen macht mir wahnsinnig viel Spaß. Ich finde es toll, wenn sich Leute von mir inspiriert fühlen und ich auch von anderen inspiriert werde. Ich möchte Menschen schöne Dinge zeigen und Ihnen mit meinen Bildern „Appetit machen“. Außerdem macht der Austausch mit anderen Bloggern und auch Lesern über dieselben Interessen große Freude. Ich hoffe sehr, dass ich noch viele Jahre daran Freude haben werde.

5. Dein aufregendster Blogger Moment?

Das war eigentlich mein erster Beitrag. Ich war sehr aufgeregt, was passiert, da man ja vorher nicht weiß, ob den Blog überhaupt jemand liest und sich für meine Interessen interessiert. Ich denke es werden aber bestimmt noch einige aufregende Momente folgen.

Auch im Social Media ist Nadine von Stylish Living aktiv – folgst du ihr schon? Facebook, Twitter, Google+, Pinterest, Bloglovin’.

Wenn du auch gerne mal vorgestellt werden möchtet, schreib uns eine Email an blogstars@boomads.com und bewerbe dich für ein Interview auf unserem STYLEBOOK Blogstars Blog – wir freuen uns schon drauf!