Sommer macht immer Lust auf gute Musik, Tanzen, Freunde Treffen und Feiern. Ob Musik, Kunst, Film oder Fashion Festival, das Angebot ist wirklich groß und wird immer größer (denkt nur an die unzähligen alternativen Festivals wie Hardcore Punk, Yoga, Food etc. Festivals). Eine gute Übersicht über die wichtigsten Festivals bekommst du hier. Die Vorbereitung auf ein Festival kann intensiv und zeitaufwendig sein. Eine der größten Fragen, die man sich dabei stellt, ist was ziehe ich nur an. Auch unsere Stylebook Blogstars sind viel und gern auf diversen Festivals unterwegs und sind jedes Jahr mit der gleichen Frage konfrontiert. Und hier kommt die Antwort. Im Folgenden findest du eine kleine, aber feine Übersicht über die besten Festivaloutfits von unseren Stylebook Blogstars.

Festival-Looks-Stylebook-Blogstars-Boomads-Inspiration

Bohemian-Chic, a la Sienna Miller: Häkelkleider, Fransenboots, Strohhut, Beuteltasche sind die Boho Chic Essentials.

Ein schönes Beispiel findest du auf Heart in the clouds und Who is Mocca.

Kleider

Kleider gehen immer. Vor allem bei Temperaturen über 30° kann ein luftiges kurzes Kleid oder eine lässige Tunika wie bei Sarah von Fashionable bereits eine Rettung sein. Einschränkungen, was die Länge, Form und Farbe betrifft, gibt es absolut nicht! Ein kurzes Kleid oder Maxi Dress wie bei Diana von Modepuppen, mit Blumenmuster verziert wie bei Saskia von My Style Room oder mit Batik Technik gefärbt.

Jeans

Denim Looks dürfen auf Festivals natürlich auch nicht fehlen, denn Jeans sind praktisch, machen eine gute Figur und lassen sich so gut wie mit allem kombinieren! Mit einem Crop Top, Bluse oder einem Hemd kombiniert – alles ist möglich! Deinem Stil-Gefühl sind keine Grenzen gesetzt.

Concuelo von Cocoaroundthecorner hat sich für Denim Shorts und Jeanshemd entschieden. Vicky von Vicky’s Mode Blog by Vicky Wanka kombiniert Jeans und eine Bluse mit orientalischem Blumen-Print. Dazu Boots im Ethno-Look und eine praktische Bauchtasche, und fertig ist der Look.

Gut behutet und schön aufgekranzt

Hüte mit breiter Kreppe, wie z.B. der von Caroline (Pocketful of Dreams) oder ein frisch geflochtener Blumenkranz (gesehen bei Jacky von The Mermaids Candy) sind tolle Details und echte Hingucker mit extra Festival-Flair.

Übrigens, eine tolle Einleitung für einen schönen Blumenkranz selber basteln hat Hristinas von Fleur de Mode Blog.

Das Stylebook Blogstars/Boomads Team wünscht euch viel Spass auf eurem Lieblings-Festival und freut sich schon darauf eure neusten Festival Looks bewundern zu können. Keep posting! ; )